Wüsthof

Wuesthof Logo

© Wüsthof

Als Familienunternehmen wurde Wüsthof im Jahr 1814 gegründet. Der Gründungsort Solingen ist auch heute noch Heimat des Unternehmens. Zur Produktpalette von Wüsthof gehören sowohl Maniküre-Utensilien als auch Küchenhelfer, Messerblöcke, Scheren und Küchenmesser.

Das unverkennbare Dreizack Logo war eine bewusste Entscheidung. Jede Zacke steht für einen der drei Werte, die Wüsthof besonders prägen: Sorgfalt, Leidenschaft und Perfektion.

Der beliebteste Wüsthof Messerblock


Wüsthof Grand Prix 2 Messerblock (8-teilig)

Wüsthof Grand Prix ii Messerblock (8-teilig)

Der Wüsthof Grand Prix ii Messerblock (8-teilig) schneidet in unserem Test mit der Note 9,3 ab und ist damit unser Testsieger. Überzeugend sind vor allen Dingen die Verarbeitung, das Handling, die Schnitthaltigkeit und die leichte Reinigung. Außerdem sind ein Wetzstahl und eine Küchenschere enthalten.

Direkt zum Wüsthof Grand Prix 2 Messerblock Test!


Wüsthof Messer – Tradition und Technologie vereint

An insgesamt vier Standorten innerhalb der Stadt Solingen stellt Wüsthof heute seine Produkte her. Die Produktentwickler, die die Küchenmesser vor ihrer Herstellung konzipieren, achten dabei nicht nur auf moderne Fertigungsverfahren, sondern beziehen auch neue Materialien und innovative Technologien ein. So wendet Wüsthof für alle seine Messer ein modernes Schmiedeverfahren an und sorgt mit PEtec für eine fortschrittliche Kombination von Messtechnologie und Schleifverfahren. So entstehen in Solingen jährlich knapp 1,7 Millionen Wüsthof Messer in den Serien:

  • Classic Ikon
  • Classic Ikon Crème
  • Ikon
  • Xline
  • Culinar
  • Classic
  • Gourmet
  • Grand Prix II
  • Silverpoint
  • Pro
  • Pro Colour

Die Wüsthof Messer zeichnen sich durch eine hohe Robustheit, Elastizität und Schnittfestigkeit aus. Optisch unterscheiden sich die Messer vor allem in der Gestaltung der ergonomischen Griffe. Das Unternehmen präsentiert seinen Kunden außerdem kreativ gestaltete Messerblöcke, die sich von den klassischen Varianten durchaus zu unterscheiden wissen.

Während der Fertigung achten die Mitarbeiter des Unternehmens durch händische Kontrolle auf eine gleichbleibend hohe Qualität. Trotz der immer weiter voranschreitenden Automatisierung der Produktionsprozesse bleibt bei Wüsthof also auch der Mensch ein wichtiges Detail bei der Messerherstellung.

Umweltengagement bei Wüsthof

Die Umwelt liegt Wüsthof am Herzen. So hat das Unternehmen im Laufe der Jahre für eine stetige Optimierung seiner Produktionsstandorte gesorgt und auch den Aspekt des Umweltschutzes dabei ins Auge gefasst. Sowohl die Effizienz der genutzten Energie als auch der Rohstoffe wurde hierdurch gesteigert, während die Belastung von Wasser und Luft gesenkt werden konnte. Abgase und Abwässer aus den Produktionshallen von Wüsthof durchlaufen jeweils ein modernes Filtersystem und sind anschließend frei von umweltschädlichen Stoffen. Die Bestrebungen im Bereich des Umweltschutzes will Wüsthof auch in der Zukunft im Auge behalten und weiter optimieren.